Die Zukunft des Einkaufens

Blog |Die Zukunft des Einkaufens

9. November 2018

Das Konsumverhalten unserer Gesellschaft verändert sich progressiv. Parallel zur Evolution unserer Normen und Werte ändern sich auch die Bedürfnisse unserer Kunden.
Deshalb haben wir uns gefragt welche weiteren Veränderungen auf uns zukommen.
Wie wird beispielsweise die Zukunft des Einkaufens aussehen? Niemand kann es genau vorhersagen. Von Jorij Abraham haben wir dennoch einige Anhaltspunkte erhalten. Laut dem Gründer der Ecommerce Foundation gibt es drei zentrale Einflussfaktoren: neue Technologien, neue Konsumenten und neue Geschäftsmodelle.

Wie sich neue Technologien auf die Zukunft des Einkaufens auswirken

Eine der neuen Technologien, die in der gegenwärtigen E-Commerce-Landschaft bereits hohe Wellen schlägt, ist das Smartphone. Werfen Sie einfach einen kurzen Blick auf Ihre Webseiten-Analytics Berichte. Wie viel Traffic kommt bereits über das Smartphone?
Fakt ist: je jünger Ihre Zielgruppe, desto höher dieser Prozentsatz. Ein gutes Beispiel für ein Unternehmen, das die Vorteile der mobilen Geräte voll ausschöpft, ist Panera Bread. Mit der mobilen App dieser Bäckerei-Café-Kette können Sie bequem vom Sofa aus bestellen. Nicht zu vergessen, dass mobiles Bestellen und Bezahlen auch im Geschäft anwendbar sind, wenn das Personal vor Ort stark ausgelastet ist.

Sie wollen mehr erfahren?
lesen Sie HIER den vollständigen Beitrag  (Text in Englisch).


blog


Das könnte Sie auch interessieren:
Die erfolgreiche Digitalstrategie 4
Blog |Die erfolgreiche Digitalstrategie #4

Top 5 Technologie-Trends im E-Commerce - Nur wer das Potenzial innovativer Tech-Trends erkennt, priorisiert und für die eigenen Prozesse und ein verbessertes Einkaufserlebnis zu nutzen weiß, wird sich in Zukunft Wettbewerbsvorteile verschaffen können.

Mehr erfahren