Onboarding Days bei Osudio, team, e-commerce, neue implementierer, lünen

Onboarding Days bei Osudio!

6. Oktober 2017

Zum 1.Oktober starteten diesmal gleich zehn neue Kolleginnen und Kollegen.
Um ihnen den perfekten Einstieg in die Osudio-Welt zu ermöglichen veranstaltete Osudio zwei Onboarding Days in Lünen, zu denen auch Berliner Kollegen anreisten.

Damit gleich zu Beginn ein umfassendes Bild von Osudio vermittelt wird stellten sich nach der Unternehmenspräsentation durch die Geschäftsführer, Stefan Herold und Ralf Außel, auch die einzelnen Fachbereiche vor. Aus den Niederlanden reisten ebenfalls Kollegen an, um die Newbies zu begrüßen.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen reisten die Teilnehmer der Developer Academy weiter nach Eindhoven, um dort ihren Trainer Jonathan Brites kennenzulernen.

Osudio Lünen Onboarding Days mit dem Management Team (Stefan and Ralf) and HR-Team (Anja and Krisztina).
V.l.n.r. Stefan Herold, Anja Gol​lin, Stanton Scott (Developer Academy | Lünen), Andreas Räde (Developer Academy | Berlin), Christoph Görtler (Student trainee consultancy | Lünen), Stefanie Terno (PM | Lünen), Ralf Außel, Anne Kathrin Becker-Stephan (Junior PM | Lünen), Beate Wrobel (Marketing | Lünen), Heinrich Klassen (Software Engineer | Berlin),  Peter Schottky (Software Engineer | Lünen), Mutlu Cebeci (Developer Academy | Lünen), Krisztina Tomori and Oguzhan Kulacoglu (Service Level Manager | Lünen).

Wir freuen uns, dass die Onboarding Days großen Anklang fanden. Die Kollegen konnten sich so bereits am ersten Tag vernetzen und wichtige Kontakte schließen. Ein positiver Einstieg bei Osudio, der zu echtem Teamwork führen wird.


blog


Das könnte Sie auch interessieren:
Vom Konstruktionsmechaniker zum IT Application Consultant
Vom Konstruktionsmechaniker zum IT Application Consultant

Marian Riße, Jahrgang 1989, startete im Sommer 2016 als Teilnehmer der Osudio Academy in Lünen die Weiterbildung zum Application Consultant für Informatica PIM. Hier geht es zu seinem Bericht, warum er sich als Konstruktionsmechaniker für das Traineeprogramm zum Application Consultant entschied.

Weiter zum Beitrag