osudio-e-business-karriere-akademie

Kick-off Osudio Academy

30. Juli 2016

Lünen- Ab Juli 2016 startet die Osudio Academy. Sie dient der passgenauen Ausbildung von Mitarbeitern. Anlässlich des Starts luden Peter van Reijmersdal (CEO Osudio Group), Stefan Herold (Geschäftsführer Osudio Deutschland) und das internationale HR Team die Trainees zur Einführung nach Lünen ein. Die Trainees verteilen sich zukünftig auf die weltweiten Osudio Standorte und sollen später als Application Consultants für Informatica PIM tätig sein. 

 

Willkommen bei Osudio

Peter van Reijmersdal gab am ersten Tag einen Überblick über die halbjährige Ausbildung. Über das Ziel der Akademie sagt van Reijmersdal: „Es geht darum, Lücken zu schließen, indem im Hause Fachkräfte für die steigende Zahl an E-Business Projekten ausgebildet werden. Durch die interne Ausbildung wird gewährleistet, dass Theorie und Praxis nahtlos ineinander übergehen.“ In Informatica PIM geschult, können die Trainees künftig als Berater das Produktinformationssystem für Kunden anpassen. Osudio profitiert hier vom theoretischen Grundwissen der Kandidaten und kann darauf aufbauend weiterbilden. Somit werden Experten im Hause trainiert und die Arbeitgebermarke gestärkt.

Ausblick

Expertise, Wissen und Beständigkeit sind zentrale Werte des Unternehmens, sowie „die Priorisierung der Kundenwünsche durch die Fähigkeit sich in den Kunden hinein versetzen zu können“, ergänzt Stefan Herold. Darauf aufbauend können Trainees im Unternehmen wachsen und Osudio auf lange Sicht angemessen repräsentieren. Die persönliche und professionelle Entwicklung im Osudio Team sowie die Zusammenarbeit mit namhaften E-Commerce Kunden weltweit, ist hier nicht außer Acht zu lassen. Als erfolgreicher Absolvent erhält jeder Trainee außerdem ein Abschlusszertifikat.

Somit freuen wir uns auf die aufregende Zeit und eine exzellente Zusammenarbeit mit allen Trainees.


pressemeldung