Osudio E-Business Referenz Hoffmann Hauptsitz

Hoffmann Group

Digitalisierung 4.0- Effiziente und nachhaltige Verwaltung, Anreicherung und Publikation immer größerer Datenmengen.

Als Großhändler, Produzent von Eigenmarken und Dienstleister für Qualitätswerkzeuge schafft es die Hoffmann Group mit ihren anspruchsvollen Katalogen Handwerker- und Industrieprofiherzen höher schlagen zulassen. Der in 18 Sprachen erhältliche Katalog mit 4 Bänden bietet auf rund 3.000 Seiten detaillierte Informationen zu mehr als 75.000 Qualitätswerkzeugen – die auch Online mit zusätzlichen Informationen verfügbar sind. 1.300 Serviceberater helfen Kunden, die geeigneten Werkzeuge zu finden und diese optimal einzusetzen.

Osudio E-Busines Referenz Hoffmann Produkt Zange Osudio E-Busines Referenz Hoffmann Ansicht Office

Die Herausforderung

Hoffmanns Kataloge sind in der Gestaltung äußerst anspruchsvoll und setzen immer wieder Trends in der Branche. Dem Unternehmen Hoffmann gelingt der Spagat, auf wenig Raum viele Informationen zu den Werkzeugen und deren Einsatzmöglichkeiten übersichtlich darzustellen. Für die immer größeren Sortimente und kürzeren Produktzyklen benötigte die Hoffmann Group ein flexibles PIM-System, um schnell neue Produktsortimente zu integrieren, seine Marktführerschaft zu behalten und neue Bereiche/Ländern zu bedienen.

Osudio E-Busines Referenz Hoffmann Ansicht Mac iPad

Unsere Lösung

Um an der richtigen Stelle anzusetzen, haben wir als erstes Verständnis für die Komplexität der Produktinformationsverwaltung sowie Katalogerstellung entwickelt. Gefolgt von der Erstellung eines maßgeschneiderten PIM-Konzeptes, dass die bisherigen Systeme im laufenden Betrieb reibungslos ersetzt. Anschließend wurde eine medienneutrale und zentrale Pflege aller Produktinformationen für alle Ausleitungskanäle etabliert, um anschließend mit der Systemintegration von Informatica PIM+MAM mit dem Werk II Publishing Server abzuschließen.

Osudio E-Business Hoffmann Referenz Ansicht Arbeitswand und iPad

Wie die Hoffmann Group davon profitiert

Mit der Einführung des Systems wurden neue Prozesse und ein neues Denken im Unternehmen etabliert. Pflege und Freigabeprozesse wurden optimiert und im Unternehmen verteilt. Somit konnten Abhängigkeiten von Einzelpersonen reduziert werden. Die Datenqualität wurde mit Hilfe einer Hoffmann eigenen Klassifizierung deutlich erweitert und stellte die Basis für eine flexible on- und offline Darstellung von besten Produktinformationen dar. Einfach zu nutzende Oberflächen wurden für die Freigabe von Fremdsprachen geschaffen, damit Gelegenheitsnutzer jederzeit das System bedienen können.

Die Hoffmann Group ist außerdem mit der modernen Lösung in der Lage mehr Katalogseiten in einem kürzeren Zeitraum zu produzieren. Dazu gehören neben dem Hauptkatalog Broschüren und kundenspezifische Kataloge. Die Herstellung der Kataloge konnte von einem Jahr auf knapp drei Monate verkürzt werden. Zusätzlich werden alle online Kanäle adressiert (E-Commerce, Marktplätze, elektronische Kataloge,...etc.).

Das Projekt wurde 2016 mit dem Werk II priint Award 2015 als bestes Publishing Projekt ausgezeichnet. Die Hoffmann Group und Osudio erhielten die Auszeichnung, da sie mit dem Projekt neue Maßstäbe im Bereich nachhaltiges Datenmanagement und Katalogproduktion setzen.

Osudio E-Busines Referenz Hoffmann Ansicht Produkt

"Osudios Entwickler haben stets agil gearbeitet und mit ihrer Leidenschaft für das Projekt unser Team perfekt ergänzt. Ohne PIM wurde früher bis zu einem Tag für eine komplette neue Seite aufgewendet. Heute bedarf es maximal einer Stunde um eine Katalogseite fertigzustellen."

Jürgen Mayer

Head of Product Data Management, Hoffmann Group

Interessiert an einer Zusammenarbeit?

Unternehmen wie die Hoffmann Group, Carlsberg, Miele und Philips vertrauen uns, wenn es darum geht sämtliche Chancen zu nutzen, die die Digitalisierung eröffnet. Sind auch Sie neugierig und wollen im digitalen Bereich erfolgreich sein? Dann kontaktieren Sie uns.