Contact

SAP COMMERCE CLOUD MIGRATION

202002_ALL_Osudio_banners_SAP_cloud_migration_1440x450-V01-1

DIE CLOUD

Die Nutzung von Cloud Applikationen ist 2020 zum neuen Standard geworden.
Allein in Deutschland nutzen oder erwägen fast 92% aller Unternehmen die Nutzung von Cloud-Diensten. Eine Migration zur SAP Commerce Cloud V2 ist für On-Premise Nutzer zwingend erforderlich, bringt aber auch klare Vorteile für Ihr Unternehmen.

Die Cloud bietet vollständigen Zugriff auf Daten, Datenwiederherstellung und Flexibilität, entlastet das IT-Personal und hilft, die Kosten zu senken.
Laut einer Studie von 451 entscheiden sich 9 von 10 Unternehmen für die Cloud. Hierbei wird im Durchschnitt von 38% eine öffentliche und von 41% eine private Cloud genutzt, berichtet RightScale. SAP hat diesen Trend von Anfang an begleitet und sich von einem Softwarelizenzanbieter zum führenden Anbieter von Cloud-Diensten entwickelt.

SAP COMMERCE CLOUD MIGRATION VORAUS

Die aktuelle SAP Commerce Cloud-Lösung ist heute als Commerce Cloud V2 auf der Microsoft Azure-Plattform verfügbar. Für Nutzer älterer Lösungen wie On-Premise oder Commerce Cloud V1 wird somit eine Migration erforderlich. Ab Release 1905, das im Mai 2019 bereitgestellt wurde, liefert SAP Commerce On-Premise nur noch jährliche Releases. Um eine erzwungene, also zeitlich nicht geplante Migration zu verhindern und die Vorteile der Cloud frühzeitig zu nutzen, wird eine Cloud-Migration auf Commerce Cloud v2 innerhalb der nächsten 12 bis 18 Monate dringend empfohlen.

PLANUNG IHRER ON-PREMISE TO CLOUD MIGRATION - 5 SCHLÜSSELFRAGEN

Ob Sie besser warten, bis der SAP-Support für Ihre On-Premise Lösung abläuft oder die Cloud-Migration entsprechend Ihren Geschäftsanforderungen planen, hängt von fünf Schlüsselfragen ab:

  • Wann laufen Support und Wartung Ihrer Version aus?
  • Wie viel Zeit und Aufwand investieren Sie heute für Ihre Updates?
  • Was kostet Sie heute das Hosting Ihrer SAP CX-Lösung?
  • Wie werden Peaks behandelt? Wie schnell können Sie skalieren?
  • Wie zeitaufwändig oder teuer sind Rollouts und Verbesserungen?

Mithilfe der Antworten auf diese Fragen können Sie feststellen, wie zeitnah Ihre Cloud-Migration auf SAP Commerce Cloud v2 (CCv2) erfolgen sollte.
Darüber hinaus sind auch klare geschäftliche Vorteile zu berücksichtigen.

 

5 VORTEILE DER CLOUD

Im Vergleich zu On-Premise- oder CCv1-Installationen (SAP Commerce Cloud v1) bietet CCv2 die folgenden Vorteile:

INTEGRATION

Die vorhandene Back-End-Integration in SAP S/4HANA und SAP Business Suite ermöglicht eine einfache und schnelle Implementierung. Die Integration mit anderen Cloud-Lösungen wie Marketing und Vertrieb wird deutlich vereinfacht.

LIZENZKOSTEN

Die Vorteile der Migration von SAP Commerce Cloud On-Premise zur Commerce Cloud V2 liegen auf der Hand. Welche Auswirkung hat das auf die Lizenzkosten? Als erfahrener SAP-Partner helfen wir Ihnen gerne dabei, die Auswirkungen einer Migration auf CCv2 zu klären. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn Sie Fragen zur Lizenzierung und zur Fortsetzung des Supports haben.

202002_ALL_Osudio_banners_SAP_cloud_migration_1181x390-V01-1

FRAGEN?

202002_Osudio_ALL_website_contact_person_310x205_Martin (1)

Martin, Business Development

Kontaktieren Sie Martin

1. BESTANDSAUFNAHME/ANALYSE

Man sollte mit einer Analyse Ihres aktuellen Setups und Ihrer Geschäfts-/Systemanforderungen starten. Diese Bestandsaufnahme und deren Bewertung ist ein übergreifender Prozess, der organisatorische Themen sowie eine Codeüberprüfung durch einen erfahrenen SAP Commerce Solution Architect umfasst. Diese Maßnahmen werden standardisiert bei der Bewertung Ihrer Cloud-Readiness durchgeführt:

  • Cloud Check: Q & A-Sitzung zur Überprüfung des aktuellen Status
  • Überprüfung der Architektur und Infrastruktur
  • System Quick Check: Übersicht eingesetzter Module und Funktionen
  • Dokumentation der Geschäftsanforderungen, Erstellung einer Roadmap und Identifikation vorhandener Problemstellungen
  • Codeüberprüfung: Tool basierte statische Code-Analyse und zusätzliche Überprüfung durch einen erfahrenen SAP Commerce Solution Architect

2. VORBEREITUNG

Die Migrationsvorbereitung hängt von den jeweils definierten Anforderungen ab, basierend auf der Analysephase. Wir erstellen einen Cutover-Plan, der alle benötigten Aktivitäten für die Migration beinhaltet, sowie deren Abhängigkeiten zu anderen Systemen oder Projekten darstellt.
So kann die Planung z.B. ein Upgrade auf die neueste Version 6.7 beinhalten und beschreiben, ob ein Refactoring/eine Code-Anpassung erforderlich sind.
Wir bereiten die Transformation Ihrer Daten und Medien vor und überprüfen bestehende Konfigurationen, die von Drittanbietern erstellt wurden. Last but not least erfolgt die Qualitätssicherung der Anpassungen inkl. UAT (User Acceptance Testing):

  • Cutover plan
  • Bei Bedarf: Refactoring / Code-Anpassung
  • Bei Bedarf: Upgrade auf mindestens Version 6.7
  • Einrichtung der Commerce Cloud v2 und Umgebung
  • Daten- und Medientransformation
  • Konfigurationen von Drittanbietern (Schnittstellen)
  • Testen & UAT

3. MIGRATION & GOLIVE

Nach einer guten Planung kann die Umsetzung beginnen. Zu den Hauptaufgaben gehören die Codemigration, die Daten- und Medienmigration, sowie die Überprüfung der Integrität der gesamten Lösung:

  • Codemigration
  • Daten- und Medienmigration
  • Sanity Checks

WARUM SIE OSUDIO EINBINDEN SOLLTEN

Ihre SAP-Cloud-Migration erfordert eine sorgfältige Planung und Umsetzung. Als erfahrener SAP-Partner mit hunderten von realisierten Projekten ist Osudio der ideale Partner für Ihre SAP Cloud-Migration.

  • Nr. 1 Implementierungspartner für SAP CX-Lösungen in Europa mit mehr als 200 erfolgreich implementierten Projekten. Unternehmen wie Carlsberg, Miele, die Grohe AG, Stiebel Eltron oder Hansgrohe haben sich für Osudio als Partner für ihre SAP-Commerce-Projekte entschieden.
  • 12 Jahre Erfahrung mit SAP Commerce und 25 Jahre Erfahrung in der Beratung und Implementierung von E-Commerce Lösungen.
  • Mehr als 700 SAP CX-Spezialisten stehen zur Unterstützung Ihrer SAP-Cloud-Migration zur Verfügung.

Sind Sie bereit, Ihre SAP Commerce Cloud On-Premise Installation auf CCv2 zu migrieren? Haben Sie vorab individuelle Fragen zu Lizenzen oder Anforderungen, die Sie klären müssen? Unsere SAP-Experten unterstützen Sie in jeder Phase Ihrer Cloud-Migration. Kontaktieren Sie uns, um einen Termin zu vereinbaren. Wir arbeiten für Ihren digitalen Erfolg, indem wir einen reibungslosen Übergang zur Cloud sicherstellen.

FLYER

Get the information of this page in a convenient flyer

202004_Osudio_ALL_whitepaper_Stibo_Freeing_Your_Siloed Data_The Value_MDM_CTA

Zu unseren

REFERENZEN→

Zu unseren

SERVICES→

Zu unseren

EXPERTISEN→