Contact

KONZERNWEITE PRODUKTKONSOLIDIERUNG MIT PIM

202012_Osudio_ALL_banners_Spanset_A-banner_1440x450_light_overlay

PIM-PROJEKT (PRODUCT INFORMATION MANAGEMENT) ALS INITIALZÜNDUNG FÜR KONZERNWEITE PRODUKTKONSOLIDIERUNG: SPANSET HEBT MIT UNTERSTÜTZUNG VON OSUDIO DIE DATENBASIS AUF EIN NEUES LEVEL

spanset

Sicherheit “Made by SpanSet“: Was vor rund 60 Jahren in Schweden mit der Herstellung des ersten Autosicherheitsgurtes begann, entwickelte sich bis heute zu einem der weltweit führenden Unternehmen in den Bereichen der Ladungssicherung, Hebetechnik und Höhensicherung. Mittlerweile gehören 26 Produktions- und Vertriebsgesellschaften in 19 Ländern zur SpanSet Gruppe, unter anderem mit Kompetenzzentren in der Schweiz, Deutschland und Großbritannien.

HERAUSFORDERUNG

Durch die Digitalisierung und die globale Vernetzung aller Kommunikationskanäle erhöhen sich auch im B2B-Sektor die Informations- und Wahlmöglichkeiten für Kunden und der Wettbewerbsdruck steigt. Für international agierende Konzerne wird die Harmonisierung des Produktportfolios deshalb doppelt wichtig – sowohl zur Ausschöpfung von Synergiepotenzialen als auch zur Stärkung der Dachmarke im Außenauftritt. Die Herausforderung für die SpanSet-Gruppe: Bedingt durch die dezentrale Holding-Struktur mit eigenständigen, teilweise seit Jahrzehnten gewachsenen Sortimenten der Ländergesellschaften mussten im ersten Schritt die Produktdatensilos zusammengeführt und konsolidiert werden. Das Ziel: Eine „Single Source of Truth“ als Basis für konzernübergreifende Produkt- und E-Commerce-Strategien.

202012_Osudio_ALL_banners_Spanset_page_breaker_1181x390-1

UNSERE LÖSUNG

Initiiert von der SpanSet-Holding in der Schweiz startete 2019 die Einführung des PIM-Systems Contentserv, begleitet von Osudio als Implementierungspartner. Unter dem Motto „To learn what SpanSet already knows“ wurden ausgehend von den Kompetenzzentren Schweiz, Deutschland und Großbritannien die vorhandenen Stammdaten zusammengeführt, validiert und vereinheitlicht. Anschließend wurde der neugeschaffene gemeinsame Produktdatenstamm – der sogenannte „Golden Record“ – an das ERP-System angebunden. Im gleichen Zug führte Osudio ein Datenpflegekonzept mit verbindlichen Workflows und Verantwortlichkeiten ein, um auch langfristig eine gleichbleibend hohe Datenqualität zu gewährleisten.

„Wir haben enorm von der großen Implementierungserfahrung von Osudio profitiert. Die strategische Beratung war praxisnah und die Zusammenarbeit effizient, hands-on und partnerschaftlich. Mit Osudio haben wir einen kompetenten Digitalisierungspartner an unserer Seite!“

Florian Oberhauser 
Head of Digital Transformation SpanSet Inter AG (Holding)

202012_Osudio_ALL_banners_Spanset_page_breaker_1181x390-02-1

DAS ERGEBNIS

Der große Vorteil der zentralen PIM-Lösung: Erstmals können die dezentral organisierten Gesellschaften der SpanSet-Gruppe online und in Echtzeit auf sämtliche Produktdaten der an das PIM-System angeschlossenen Schwestergesellschaften zugreifen. Neben einer Vereinfachung des Intercompany-Handels wurde mit der erhöhten Transparenz auch die Voraussetzung für eine strategische, datengetriebene Steuerung des Produktportfolios geschaffen. Wertvolle Synergiepotenziale können schnell und einfach analysiert und in Kostensenkungen und Effizienzsteigerungen verwandelt werden.
Als nächster Digitalisierungsschritt ist ein globales E-Commerce-Projekt geplant.

DIE IMPLEMENTIERUNG

In enger Zusammenarbeit mit dem SpanSet-Projektteam bündelte Osudio in Kickoff-Workshops die Interessen und Erwartungen der Ländergesellschaften und entwickelte die für eine reibungslose Migration erforderlichen Daten- und Prozessmodelle. Osudio-Consultants begleiteten die Implementierung mit individuell auf den Kundenbedarf abgestimmtem Co-Working und Training-on-the-Job.

WIE DER KUNDE PROFITIERT

  • Zentraler, transparenter Datenpool über nationale Gesellschaftsgrenzen hinweg
  • Höhere Produktdatenqualität durch verbindliche Data Quality Guidelines
  • Nutzung von Synergiepotenzialen bei der Steuerung von Produktportfolios
  • Beschleunigung und Vereinfachung des Intercompany-Handels
  • Starkes PIM-System als Basis für globale E-Commerce- und Omnichannel-Strategien
  • Optimierte, nutzerfreundliche Workflows für Mitarbeiter

Möchten Sie mehr über diese Referenz erfahren?

Kontaktieren Sie uns
Services

DATA
MANAGEMENT 

Etablieren Sie eine einzige Quelle für Ihre Stamm-, Kunden- und Produktdaten. Erhalten Sie umsetzbare Erkenntnisse zur Verbesserung Ihrer Business Performance.

Mehr erfahren →

Services

E-COMMERCE

Wir entwickeln und implementieren zukunftssichere und bewährte E-Commerce-Plattformen. Verbessern und messen Sie Ihr Business.

Mehr erfahren →

ERFAHREN SIE MEHR

Zu unseren Data Management- & E-Commerce-Services.